Derek Roga, CEO von EQUIIS, kommentierte diese Woche seinem Bericht "The Future of Data" in The Time

Updated: Apr 5, 2019


Wird Facebook das Vertrauen der Öffentlichkeit jemals wieder vollständig herstellen können? Letzte Woche veröffentlichte Zuckerberg einen Aufsatz auf seiner Plattform mit dem Titel "Eine auf Privatsphäre ausgerichtete Vision für soziales Networking." Er beendete den Beitrag mit: "Wir sollten auf eine Welt hinarbeiten, in der Menschen privat sprechen und frei leben können. Es braucht die Gewissheit, dass ihre Informationen nur gesehen werden, von wem sie es wollen.“ Leider ist beschädigte Reputation wie diese schwer zu reparieren.

Derek Roga, CEO und Gründer von EQUIIS Technologies, reagierte auf Zuckerbergs Essay im Sonderbericht "The Future of Data", der in The Timesveröffentlicht wurde. "Unabhängig davon was er in einem Essay sagt oder auch nicht, Facebook wird niemals mehr als Verfechter des Datenschutzes bekannt werden." Der Bericht untersucht die Zukunft von Unternehmen, deren Modelle auf Sammeln von Daten beruhen. Es deckt viele Themen aus der neuen Disziplin der "Infonomics" (wie Unternehmen Daten monetarisieren können), dem Umgang mit Corporate Intelligence, dem Einsatz von KI, um Erkenntnisse aus unstrukturierten Daten zu gewinnen, und der Ethik rund um die polizeiliche Verwendung von Analysen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier

COMPANY

twitter copy.png
linkedin copy.png

EQUIIS HEADQUARTERS

Technoparkstrasse 1, 8005 Zurich

Switzerland

flaim-icon.png

© 2019 EQUIIS Technologies